Reiner Fischer

 

Modell links

 Modell rechts

Modellfliegen - ein interessantes Hobby

Blade 130x Alu-Komponenten

 

img_1367

 

Natürlich habe ich mich vom dem Hype um die Alutunings anstecken lassen, vor allem, da mein Blade seit dem Kauf mit den altbekannten Problemen von Heckzittern und Wobbeln zu kämpfen hatte.





Weiterlesen: Blade 130X

Goblin 500

Baubericht mit Verkabelung


Nachdem ich alles fein ordentlich sortiert und hingelegt hatte, schlug ich die Anleitung auf.

Als erstes fiel mir auf, dass die Anleitung sehr dunkel ist, Einzelheiten sind ab und an schwer erkennbar.

Auf jeder Seite ist zu sehen, welches Bag, welcher Tray benötigt wird. Leider stimmen die Nummerierungen nicht mit den Aufschriften der Bags überein. Bag1 -C suchte ich vergebens, weil die Bags nur mit Bag 1-1 und 1-2 gekennzeichnet waren.

Eine Kontrolle der Einzelteile zeigte dann, dass man im Bag 1-2 die Teile der Anleitung 1-B und 1-C zusammengefasst hatte.

Eine Kleinigkeit nur, aber nicht schön.



Weiterlesen: Goblin 500 Baubericht

Berechnung von

Untersetzungen


Goblin-Getriebe

Immer wieder liest man von Berechnungen des Untersetzungsverhältnisses beim Antrieb von Modellen. Nimmt man das Beispiel des neuen SAB Goblin 700, stimmen die Berechnungen jedoch nicht mit den angegebenen Verhältnisses des Herstellers überein.

Daher möchte ich hier ein einfaches mechanisches Beispiel aufzeigen, wie auch eine Berechnung von zweistufigen Getrieben mit und ohne Riemenantrieb darstellen.


Weiterlesen: Untersetzungen

Dichtehöhe

hoehenmesser

In verschiedenen Foren stellt sich immer wieder die Frage nach der Dichtehöhe. Welchen Einfluss hat sie, welche Auswirkungen, wie wird sie berechnet? Ist sie überhaupt noch von Nöten, wenn fast alle Tabellen in den Herstellerhandbüchern mittlerweile ausschliesslich die  Druckhöhe als Berechnungsgrundlage vorsehen.

 

Theoretisch kann in einer Standard-Atmosphäre  jeder Dichte der Luft eine bestimmte Flughöhe zugeordnet werden. Diese Dichtehöhe ist aber keine feste Höhenangabe, da sie von Druck, Temperatur und Luftfeuchte abhängig ist..

Warum ist sie wichtig? Wofür wird sie benötigt?

 

 

 


Weiterlesen: Dichtehöhe

Goblin Tuning

Heckfinne

Goblin 700
Kann man ein solch edles Modell wie den Goblin eigentlich noch verbessern? Hat er überhaupt Schwachstellen?


Nach einem harten Aufsetzen mit der Finne entdeckte ich an der Finne, dass der schmale Steg gerissen war. Erst einmal gerichtet und geklebt und es ging weiter mit Fliegen.

Wenig später erlitt ich einen Transportschaden :-(. Mit dem Modell in der Hand ging ich eine Treppe hinab und als die Finne etwas unsanft eine Treppestufe berührte, brach die Finne wieder (an einer anderen Stelle). Die Bruchstelle befand sich jedoch wieder an dem schmalen Steg.

Weiterlesen: Goblin Tuning

Goblin SAB 700

Besonderheiten


Goblin

Viel ist geschrieben worden über den neuen SAB Goblin 700. Aber was macht ihn so besonders? ist es nur die neuartige Form oder ist er wirklich technisch die Innovation?

Ich möchte Ihnen hier einige der für mich neuen Features vorstellen, wobei ich immer wieder Details entdecke, die im Vergleich zu den bisherigen, von mir gebauten Modellen nicht nur Arbeitserleichterungen darstellen, sondern auch aufzeigen, dass hier ein aktiver Modellbauer sich verwirklichen konnte.


Weiterlesen: Goblin 700 Besonderheiten

SAB – Goblin 700

Endlich ist es soweit!


Rechtzeitig vor der ROTOR LIVE konnte ich noch ein Exemplar ergattern.

Verpackung

Viel hat man von dem Goblin gelesen, im Forum des RC-Heli sind wunderschöne Bilder zu sehen von den einzelnen Komponenten und so wartete ich sehr gespannt auf den Bausatz.

Weiterlesen: Goblin 700

Akku-Thermo-Jacke


jacke
Wer kennt es nicht. Schönstes Wetter, aber eisig kalt. Je wärmer wir uns anziehen, um so unbeholfener wirken wir in unseren dicken Winterjacken.

Durch einen Bekannten erfuhr ich von einer Thermo-Jacke, die mittels eines Akkus gespeist wird.

Weiterlesen: Thermojacke

Home Page von Reiner Fischer

Copyright © 2015. All Rights Reserved.